Samstag 23.10., 20:30
24. Mühlenfest
HAUK - Austropop ohne Grenzen

Christoph Hauk - Gesang, Gitarre; Tino Klissenbauer - Akkordeon, Gesang; Martin Schmid - Bass, Gesang; Axel Manfredini - Schlagzeug

Mit scharfem Blick und pointiertem Witz malt der Liedermacher Christoph Hauk Bilder aus dem Leben eines Musikanten in der Voralpenregion. Da fehlen weder
Texte die ins Ohr, noch Melodien, die unter die Haut gehen, weder der angeborene Mutterwitz, noch die Tiefen und Höhen. Fazit: Junge Dialektmusik, die mit
ihrer Frische die Dämmerung zum Flüstern, die Berge zum Singen und die Dorfplätze zum Klingen bringt. Selbst wenn man Hauk (noch) nicht kennt, sorgen die
im österreichischen Dialekt gesungenen Lieder für einen garantiert kurzweiligen Abend.



Foto: Stefan Knittel

Photo by Jan Balaz © 2014